Logbuch „On Air On Water 21“  
– Einblicke in die Entstehung eines Herzensprojekts

„Es ist doch völlig verrückt, im Jahr 2021 eine CD zu veröffentlichen!“

Wer besitzt denn noch einen CD-Player? Wer hört heute noch ganze Alben an?
Interessiert meine Musik überhaupt jemanden? Jazz ist so ’ne kleine Nische. Und was das alles kostet!

Und ich hab’s doch getan!

Die Idee war schon lange vor Corona entstanden.
Dann habe ich mir ein Herz gefasst und bin losgegangen!

Komm mit hinter die Kulissen meiner Albumproduktion.
Du erhältst 5 Emails in 10 Tagen!

Über mich:

Mein Name ist Britta Rex, ich bin mit Leib und Seele Musikerin (und mit dem Herzen auch!), Sängerin, Komponistin, Texterin, Arrangeurin, Geschichtenerzählerin, Improvisatorin, Organisatorin und sprudelnder Kopf – und außerdem auch noch  Managerin, Bookerin, Motivatorin…
Hach, es ist manchmal ganz schön viel, macht aber mega Spaß!

Hast Du Lust, mal mit mir hinter die Kulissen des Künstlerinnendaseins zu gucken?

Ich berichte Dir in diesem Email-Logbuch ich über die Höhen und Tiefen meiner letzten CD-Produktion, über Selbstzweifel und Durchhalten, über Kollaborationen und Ungeduld, über das Zusammenhalten aller Fäden und das Entwirren von Knoten – auch im Kopf.

Willst Du wissen, warum es beinahe 11 Jahre gedauert hat, dieses 3. Album endlich fertigzustellen?

Dann trag Dich ein – ich verrate es Dir hier!

  • Episode 1: Mood-Board – den Anfang finden und dranbleiben. Einige Kreativ-Techniken

  • Episode 2: Innere Musik einfangen – Komponieren und Schreiben. Meine Inspirationen. Playlist Referenzen.

  • Episode 3: Klangvorstellung – Textur, Farben, Instrumente. Wie klingt Stille?

  • Episode 4: Aufregende Studiotage. Über Entscheidungen, Perfektionismus, zufrieden sein und loslassen!

  • Episode 5: Label, Artwork, Pressung, Promo – raus in die Welt! Bloß nichts vergessen!

  • Episode 6: Bonus Überraschung!!!

…oder auf Soundcloud:

Manchmal fühlte es sich an wie die Überquerung eines großen Ozeans-
ganz alleine in einem Segelboot!

Klingt jetzt vielleicht etwas pathetisch – war aber tatsächlich eine Erfahrung, die mich bisweilen an meine Grenzen gebracht hat!
Mal herrschte Flaute, mal gab es heftige Stürme – aber es ging immer weiter.

Aber ganz allein hätte ich das nie geschafft!

Es gab viele tolle Leute, die mir bei der Planung, Organisation und Durchführung dieses Abenteuers geholfen haben – doch navigiert habe ich das Boot allein durch die raue See. Entscheidungen musste ich treffen und mit den Konsequenzen leben auch.

Ich habe viel gelernt:
beim Komponieren, Arrangieren, Instrumentieren, Aussuchen der Stücke, beim Aufnehmen, beim Singen, beim Abmischen und Produzieren, beim Raussuchen von Referenzen zum Sound, bei der Logistik rund ums CD-Pressen, Daten übermitteln, Veröffentlichen und über Streamingservices, Vermarktung, Sichtbarkeit und und und… !

Denn wie Max Frisch schon sagte: „Schreiben heißt: sich selber lesen.“

Hinterher ist man auf jeden Fall ein großes Stück weiter und anders als vorher!

Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über Active Campaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Zitat „Jazzpodium!

kjgklhkihöljölölmlöm
jclknknöllölömöl
kjnklnöknlönlönölnöl

Your Content Goes Here

„ON AIR ON WATER ist ein bezauberndes Album! … Faszinierende und ideenreiche Kompositionen und Arrangements, Experimentierfreude, großartige Soli und Interaktionen der Interpret:innen. Fantastisch finde ich es auch, wie du das String Quartet mit der Band verknüpfst und wie du im Dialog mit den Streicherinnen und den Herren der Rhythmusgruppe mit deiner Stimme aufblühst. Gratulation zu diesem Werk!“ (Kurt Klose, Pianist, Komponist, Arrangeur)

Zitat „Jazzthetik“

jkhblknöknklölnölnölnölnölknöl
jbjklbiohicousgwoiekgkcfhaioh
sklngknölbläbmälsmälmlämölmn

(nohiwhknöklnökn)

Your Content Goes Here